Die neuen Kurse mit Volker 2017 !

flyer jessi volker

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Die neuen Kurse mit Volker 2017 !

August – wir treten ein in die herbstliche Jahreszeit – die Perseiden sind da…

Nachdem nun der Jahreskreis mit Lughnasadh eine weitere Runde gedreht hat treten wir ein in die Zeit der Ernte und den Herbst…..

In diesem Jahr kann man die neue Jahreszeit bereits deutlich fühlen und auch sehen….alle Naturverbundenen merken es schon seit ein paar Tagen….

In unserem Jahreskreis ist der August der Beginn der herbstlichen Jahreszeit und auch hier zu Hause spiegelt sich dies wider in vielen Facetten….

Wir werden diesen Monat unsere Gartengestaltung beenden und

abschließen, die Steinkreise formen und die Herbstpflanzungen

beginnen. Dieses Jahr haben wir viel Zeit in die Außenbereiche

investiert und bald ist es so, wie wir es uns vorgestellt haben.

 

Zudem sind die neuen Weideflächen gepflegt und fertig für die

Herbsbeweidung. Unser Heu muss unter Dach und Fach und unser

Rinderstall sollte noch ein neues Dach bekommen und die Böden

auf dem Rinderpaddock werden noch verbessert.

Die Zeit in diesem Monat vergeht immer schnell, so müssen wir dafür sorgen, dass die fälligen Außenarbeiten noch erledigt werden, solange uns das Tageslicht zur Verfügung steht und bevor wir im September auf Alban Elued zugehen die Herbst-Tag-und Nacht-Gleiche oder auch genannt: Herbst-Äquinox.

Die ersten Augusttage sind oft die heissesten Tage des Jahres und nennen sich daher auch Hundstage. Dieses kommt aus der Bedeutung des Sternes Sirius, der im Sternbild des großen Hundes zuhause ist, und mit der Sonne vergesellschaftet über den Tageshimmel wandert….

Der August ist Sternschnuppenmonat, denn die Erde befindet sich in einer Wanderung durch Sternenstaub…….Die Perseiden suchen uns auf und in der Nacht zum 12. August werden die Meisten derer am Himmel zu bewundern sein – günstig zu beobachten nach Mitternacht über dem Sternbild Perseus.

Jupiter können wir als erstes noch am abendlichen Sternenhimmel beobachten und dann unseren Ringkönig Saturn….aber die eigentliche Attraktion – ist die leuchtende Venus als Morgenstern….Hierbei darf auch das Geheimnis gelüftet werden, dass die ersten  Lichter am abendlichen Himmel oft keine Sterne sind sondern unsere Planeten, denn sie leuchten immer heller als alle Sterne. Deshalb kann man auch in diesen Nächten die Milchstraße am Besten beobachten, niemals sonst zeigt sich sich uns so nah…

Neben den Perseiden geht es Mitte August mit den Kappa-Cygniden weiter und am Ende des Monats die Alpha-Aurigiden….

Das schönste Sternbild des Augustes ist der Schwan, welcher auf sanften Schwingen die Nacht durchkreuzt….unter ihm mein Lieblingssternbild der mächtige Schütze….eindrucksvoll steht er am Himmel. Im Westen verschwinden die letzten Frühlingsbilder über den Zenit hinweg, im Süden steht das Sommerdreieck und im Osten bereits zeigt sich das Herbstviereck. In den frühen morgendlichen Stunden zeigen sich ebenfalls bereits die ersten Winterbilder…..die Zeit fliegt auf den Schwingen des Schwans dahin…die Jahreszeiten wechseln….

Anfang August verschwindet die Waage und die Jungfrau, Skorpion erscheint langsam und der Schütze prangt hoch im Süden. Steinbock und Wassermann durchqueren die Nacht – sie sind unscheinbar und schnell verschwunden, Fische mit dem Ministernbild Widder erscheint um genau Mitternacht……gegen 2 Uhr morgens erscheint der Stier als erster Vorbote des Winterhimmels….und Ende des Monats dürfen wir in der Morgendämmerung gar die Zwillinge beobachten…- alles durchzogen von den heller leuchtenden Planten dieser Jahreszeit.

Für Astrologen und die, welche es vielleicht noch werden wollen, ist der Augustnachthimmel  ein Muss, denn nur in diesem Monat kann man die Meisten der Tierkreiszeichen bewundern.

Wir wünschen allen unseren Seitenbesuchern viel Spaß beim beobachten des sommerlich-herbstlichen Nachthimmels und wünschen Euch einen warmen Übergang!

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für August – wir treten ein in die herbstliche Jahreszeit – die Perseiden sind da…

Das erste Halbjahr ist um…..unsere Ranchparty vorbei….der nächste Kurs mit Volker steht an…..

Ranchparty 2017 ist Geschichte……wir bedanken uns noch einmal

bei allen helfenden

fleissigen Händen, die uns jedes Jahr so tatkräftig zur Seite stehen,

um dieser Charity

Veranstaltung ein Gesicht zu verleihen….- ja für alle die es bisher

immernoch nicht wussten –

der Reinerlös geht ins Kinderferienprogramm

Hemslingen/Söhlingen……davon werden

dann Ausflüge und Ferientage gestaltet……eine gute Sache in einer

Zeit, wo viele der Kinder

keine Möglichkeit haben, ihre Ferien bunt und abwechslungsreich

zu verleben…..Natürlich

gilt auch unser Dank an alle Gäste, die mit ihrem Besuch diese gute

Sache unterstützt haben!

Unser Dank geht an das IH Technik Ton Team (Icke und Flo)und

die komplette Familie

Hagel, Fam. Meyer  am Getränkewagen mit Unterstützung vom

Landgasthof, unsere Jessy

und Kathi als Squaw am Grillstand, unterstützt von Alex Schwarz

und dem Hagel-Team am

Grill selbst, Denis – wie jedes Jahr – als Springer, Heike und

Schwester als Team I an der

Kasse und Lisa und Stefan als Team II an der Kasse und nicht zu

vergessen dem Aufbauteam

bestehend aus vielen der oben genannten und der Familie

Enzensberger aus

Schneverdingen.

Ohne Euch wäre das alles nicht möglich!

 

Nun ist die erste Hälfte des Jahres bereits um und wir starten mit einem Kurs in die zweite Saison. Volker Staschke ist wieder zu Besuch auf unserer Anlage und wird Interessierten die Möglichkeit geben, mit oder ohne Pferd zu lernen, umzusetzen und zu verfeinern.

Good old Horsemenship kommt nie aus der Mode und ist der Grundbaustein für ein sicheres und harmonisches Miteinander von Pferd und Reiter. Zuschauer sind wie immer willkommen!

Hier noch Bilder aus dem zweiten Jahreskurs im Mai!

Zudem folgt unser nächstes Jahreskreisfest – Lughnasadh – genannt auch Schnitter – oder Erntefest. Wir begehen es im Kreise einiger Freunde am  Feuer bei gutem Essen und Met.

Lughnasadh läutet den Beginn der Erntezeit an, ist ein Mondfest und auch ein Heiratsfest und dem Gott Lugh (Sonnengott) und der Sonne selbst geweiht. Man spürt deutlich, dass die Nächte wieder länger und kühler und die Tage wieder kürzer werden…..Zeit sich auf den Herbst vorzubereiten und diese Zeit der letzten Sommertage zu genießen und sich für den Winter zu wappnen mit dem, was die Natur uns schenkt – der Ernte – auch für uns immer ein wichtiger Aspekt – denn wer füllt unsere Kammern mit Speisen, wer unsere Schober mit Heu?

Früher wurden bei den Kelten Menschen geopfert und im Feuer den Göttern dargeboten, heute erfolgt dies mit Strohpuppen und Kornmüttern….auch wir werden diese Nacht zeremoniell beenden und wünschen Euch und Euren Familien einen schönen Rest-Juli und einen warmen Auguststart!

 

 

 

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Das erste Halbjahr ist um…..unsere Ranchparty vorbei….der nächste Kurs mit Volker steht an…..

Juli – der Sommer hat seine Mitte erreicht –

Mit dem Monat Juli hat der Sommer seinen Höhepunkt in unseren

Breitengraden erreicht – bereits jetzt schon werden die Nächte

wieder länger und die Tage kürzer….aber die Sonne hat ihre volle

Kraft ! Auch der Sternenhimmel und der Mond mit dem wir leben,

haben Hochsaison!

 

Schlangenträger, Herkules und der Bärenhüter sind prominent an

unserem wunderbaren dunklen Sommerhimmel zu sehen….sehr tief

im Süden blitzt Antares als Hauptstern des Skorpions herab und

rechts daneben die herrliche Waage und am Ende des Monats

sehen wir bald den Schützen, der dann über dem Südhorizont

thronen wird.

In der zweiten Julihälfte wird sich uns die Milchstrasse wieder

imposant zeigen und mit Ihrer weissen Spur den Nachthimmel

verzieren, dieses schwach leuchtende Band, das aus Milliarden von

Sternen besteht, führt von Cassiopeia angefangen, quer durch

Drache, Leier und Schwan und mündet im Zentrum unserer

Galaxie……einfach ein schier undurchdringbarer Schleier aus weit entfernten Sternen…..

 

Der Löwe verlässt uns im Westen bis er bald ganz verschwunden ist und macht Platz für den Schützen.

Ende des Monats beginnt die Sternschnuppenzeit – angeführt von

den Perseiden zusammen mit den Delta Aquariden und den

Capricorniden die – hier erwähnt – allerdings eher mäßiggradig zu

sehen sind. Die Perseiden aber, werden uns mit Ihrer ungewöhnlich

üppigen Vielfalt erfreuen, man sagt es sind die Tränen von Perseus

und Cassiopeia, aus den sie zu kommen scheinen….da die Perseiden

schnell über den Himmel gleiten, ist dies die Zeit für kurz

formulierte Wünsche….

Venus begleitet uns in diesen Tagen wieder als Morgenstern –

obgleich sie das nicht wirklich ist, denn sie wechselt später im Jahr

die Auf- und Abgangszeit. Wir finden sie am ganz frühen Morgen

im Sternbild Stier und können sie bis zum Sonnenaufgang

beobachten….Saturn leistet ihr Gesellschaft, diesen kann man

Anfang des Monats im Sternbild Schlangenträger beobachten….

In der Nacht unserer diesjährigen Hofparty beginnt die nächste

Vollmondphase und er wird uns die ganze Nacht aus dem Sternbild

Schützen entgegenstrahlen und den Feiernden Gesellschaft leisten…..

 

Wir freuen uns sehr auf Euch als Besucher

unserer Ranchparty und

wünschen allen Besuchern der Seite, Freunden

und Familien einen

schönen Monat Juli!

 

Bei uns gehen weiterhin die Verschönerungen des Hofes voran, die

Pferde haben ihre neuen Weideflächen eingenommen und die alten

Weiden können nun gepflegt und erneuert werden……

 

Zudem bewegen wir uns auf unser nächstes Jahreskreisfest zu – Lughnasadh – es ist das dritte der vier  Feste des Keltischen Jahreskreises! Auch dazu laden wir wieder ein!

 

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Juli – der Sommer hat seine Mitte erreicht –

Ein halbes Jahr ist bereits um…….

Der Juni liegt bereits in vollen Zügen, die ersten Kurse mit Volker liegen ebenfalls schon hinter uns…..ein halbes Jahr ist um……

Die Vorbereitungen für die Sommersonnenwende und unserem Ranch Fest bzw. die Hofparty gehen voran und wir gehen mit den Sternen in die neue Dekade….

Zur Sommersonnenwende am 21. Juni (bei uns Alban hevin) steht die Sonne mehr als 16 Stunden am Himmel, diesem folgt die Nacht und taucht dann die Dämmerung alles Leben in ein zauberhaftes Licht so ist von der blauen Stunde die Rede.  Gut eine Dreiviertelstunde hält dieses wundervolle Licht an und fasziniert seit jeher die Menschen….Zum Vollmond am 09. Juni stehen sich der Mond im Schützen und die Sonne im Zwilling im 10. Grad gegenüber…eine erkenntnisreiche Nacht….

Im Juni sind grundsätzlich die Nächte am Kürzesten, sodass es nur ca. um 03 Uhr richtig dunkel ist – aber es ist uns trotzdem möglich, genügend Sterne und Begleiter am Nachthimmel zu entdecken:

Genau über uns steht der Bärenhüter und unser alter Halbgott  Herkules….daneben – eher im Osten die super helle Wega, die – in Zusammenarbeit mit anderen Sternen das Sternbild der Leier kreiert…..südlich unseres Herkules steht der Schlangenträger – gross ist er und daher nicht einfach auszumachen….man sollte genaue Kenntnis haben, um ihn zusammenfügen zu können….

Mit Arktur an der Spitze steht im Südwesten die Jungfrau mit dem sehr hellen Stern Spica.

Der Horizont am südlichen Ende zeigt uns den Skorpion und am Ende des Monats dann links daneben den herrlichen Schützen wieder…..manche bezeichnen ihn auch als Teekännchen mit Deckel, denn so könnte man diesen auch sehen…

Ebenso kann man momentan das Sternbild des Schwans erkennen an dessen Hals entlang sich die Milchstrasse ersteckt….so wunderbar uns einzigartig verziert es den Himmel in diesen Nächten – achtet einmal darauf, er fliegt geradezu über den Himmel.

Saturn geht mit der Sonne auf und unter und man kann ihn wunderbar beobachten, denn er steht der Sonne immer genau gegenüber….im Sternbild Schlangenträger und genau heute steht er – für das Auge erkennbar – über dem Vollmond.

Sternschnuppen finden wir diesen Monat, wenn überhaupt – nur in der letzten Juni Woche mit den Juni Botiden…..sie sind selten und rar zu entdecken, so größer die Chance der Wunscherfüllung bei Entdeckung einer derer…

Wir wünschen allen Freunden, unseren Familien und Besuchern unserer Page einen schönen Juni und Sommer und freuen uns auf Euch zu einem der genannten Feste !

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Ein halbes Jahr ist bereits um…….

Herzlich Willkommen Mai – Blessed Beltane – àlainn Bhealltainn

Willkommen Monat Mai im Sonnenjahr 2017!

Beltane – mit ihm kommt der Frühling, die Natur ist schon einen weiten Schritt voraus und wir können endlich wieder mehr draußen verbringen!

Schon unsere Ahnen begingen diesen Monat mit Festivitäten und wichtigen Ritualen.

In Druidenkreisen z.B. werden die Jungen zu Männern und die Mädchen zur Frau und in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen und stehen der Gemeinschaft mit allen Pflichten nun zu.

Beltane ist das zweite Mondfest im keltischen, unserem Jahreszyklus und wir begehen es mit Stolz!

 

Zudem ist in diesem Monat auch der zweite Kurs mit Volker, der bereits schon nach wenigen Tagen ausgebucht war. Wir freuen uns sehr auf Euch und hoffen, dass uns das Wetter – wie immer bisher, positiv zur Seite steht!

 

Es gibt viel zu tun – wir verschönern unser Anwesen, vergrössern die Wiesen, damit die Tiere dieses Jahr so lange wie möglich auf den Weiden bleiben können!

 

Zudem freuen wir uns auf unsere Gäste, die uns diesen Monat besuchen werden und auf die Zeit mit Freunden und Familie!

 

Einen guten Start in den Mai und viele Sonnentage wünschen wir Euch allen !

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen Mai – Blessed Beltane – àlainn Bhealltainn

Ranchparty 2017

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Ranchparty 2017

April – der Wandelmonat – Schöne Ostern !

Der April hat bereits begonnen wir stehen kurz vor dem Osterfest und unser Sternenhimmel verändert sich weiter – der Aprilvollmond steht genau seit heute 08:08 Uhr am Himmel –  und wir haben die ersten Sternschnuppen für dieses Jahr zu erwarten – nämlich um den 22. April herum begegnen sie uns – die Lyriden. In dieser Zeit lohnt sich ein Blick an den Himmel zunehmend. Aber nicht nur um die Lyriden eventuell zu beobachten – nein – denn auch unser Sternenbild hat sich verändert: das schönste und prominenteste ist wohl der Löwe mit seinem hellen Hauptstern Regulus, Leier und Herkules folgen sowie am Monatsende der Schlangenträger……..und Jupiter kann man besonders in diesen Tagen um den Vollmond herum gut sehen – er steht nur wenige Mondscheiben vom Vollmond entfernt mit seinen 4 gälischen Monden…..

Wir wünschen allen ein schönes Osterfest und einen weiterhin sonnigen Frühling !

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für April – der Wandelmonat – Schöne Ostern !

Volker Staschke Kurs März 2017

Erfolgreicher Kurstag für die Teilnehmer!

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit – der erste Kurs 2017 mit Volker Staschke auf der Double-H-Ranch wurde von Sonnenschein und viel guter Laune begleitet. Alle Teilnehmer haben sowohl in den Bodenarbeits- als auch in den Reiteinheiten einiges an Input mitnehmen können. Ob es darum geht sein Können zu verbessern und die Kommunikation mit dem Pferd zu verfeinern oder man unsicher und gar ängstlich gegenüber dem Pferd geworden ist – Volker kann sich in die Teilnehmer immer super einfühlen und versteht es jeden da abzufangen, wo es gerade „hakt“.

Von den Reiteinheiten am Nachmittag haben wir für Euch noch ein paar Impressionen:

HINWEIS: Der Kurs im Mai 2017 ist bereits ausgebucht!!!

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Volker Staschke Kurs März 2017

* Willkommen Frühling – fàilte as t-earrach – Alban Eiler *

Heute ist Frühlings-Tag-und Nachtgleiche – wir wünschen Euch einen guten Start in das Frühjahr!

Happy Alban Eiler ! Walisisch für Licht der Erde !

Endlich werden die Tage wieder deutlich länger und wärmer – wir haben viel vor dieses Jahr!

Die Tag und Nachtgleiche wird an der Rotations­ach­se der Erde und am Stand der Sonne be­rech­net: Der Frühling beginnt, wenn die Sonne, vom Erdmit­tel­punkt aus ge­dacht, von der Süd­hälfte des Him­mels kom­mend den Him­mels­äquator über­schrei­tet und auf die Nordhälfte des Him­mels wandert. Die Sonne schneidet auf ihrer schein­baren Bahn den Himmels­äqua­tor und tritt in das Stern­zei­chen des Widders ein…….das Sonnenjahr – astrologisch/astronomisch gesehen beginnt mit dem heutigen Tag und löst Mars ab…..

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für * Willkommen Frühling – fàilte as t-earrach – Alban Eiler *

Hello March

Der März hat bereits Einzug gehalten und erfreut uns momentan mit viel Sonnenschein.

Wir beginnen die Saison mit den neuen Kursen mit Volker Staschke, der bereits am übernächsten Wochenende zu uns kommt.

Zudem genießen wir weiterhin den nächtlichen Sternenhimmel, der sich dieses Jahr so wunderbar präsentiert. Einige Frühlingssternbilder können wir bereits erkennen: Herkules zb. über dem Nordosthorizont am Ende des Monats, und das Sternbild Bootes – der Bärenhüter im alten Wort – Ost-Nord-Ost und im Osten am Horizont die Jungfrau.

Löwe, Zwilling und Stier sowie der große Hund mit dem hell leuchtenden Sirius begleiten uns noch ein wenig,  Venus ist nur noch in der Abenddämmerung zu sehen und verschwindet dann am Westhorizont……

Wir können somit auch astronomisch den Wechsel der Jahreszeiten beobachten und der Blick auf die Millionen von Jahren alten Wegweiser ist immer wieder eine Kopfbewegung in den Himmel wert!

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Hello March