Kursdaten Horsemanship & Western Performance

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Foto: Jess-Art)

Mit dem neuen Jahr beginnt auch die neue Kurssaison. Wir hoffen, ihr seid alle ruhig ins neue Jahr gestartet und dass eure 4Beiner alles gut überstanden haben! Wir starten nun das Jahr 2018 direkt mit den Daten für die Kurse mit Volker Staschke zum Thema Horsemanship & Western Performance  (Ausbildung für Bodenarbeit, Reiten, Jungpferdetraining):

  • 05./06.05.2018
  • 07./08.07.2018
  • 08./09.09.2018

Veranstaltungsort: Double H Ranch, 27386 Söhlingen

Anmeldungen per Email an: meldestellenphc@web.de

>> FLYER FOLGT IN KÜRZE <<<

 

 

Trainerprofil:

Volker Staschke ist seit seiner frühen Jugend mit Pferden aufgewachsen. Seit seinem 18. Lebensjahr wurde und wird er von diversen renommierten Western- und Horsemanshiptrainern begleitet. Für drei von ihnen hat er über einen mehrjährigen Zeitraum gearbeitet.

Aufgrund seiner Biografie nimmt bei Volker das sogenannte Horsemanship einen sehr großen Stellenwert in seinem Umgang mit den Pferden ein. Im Hinterkopf hat Volker dabei stets, wie er auf verständliche Weise dem Pferd seine ihm best mögliche Performance auf natürliche Weise ermöglichen kann.
Sehr wichtig ist Volker dabei ein sicheres und einfach verständliches Programm, welches sich Schritt-für-Schritt aufeinander aufbaut, um das Pferd nicht zu überfordern. Denn sowohl die Sicherheit als auch das Wohlbefinden der Pferde und Menschen sind für ihn von sehr großer Bedeutung.

Über all die Jahre ist er seiner Leidenschaft treu geblieben und hat sich dabei spezialisiert: auf das Ausbilden von Jungpferden. Zu Problempferden sagt Volker nur, dass seiner Erfahrung nach die ganz große Mehrheit der sogenannten Problempferde, die er erlebt hat, aufgrund von Missverständnissen in der Kommunikation miteinander entstanden sind. Darum geht es in seinen Kursen und Workshops auch immer wieder darum, die Reaktionen der Pferde den Menschen verstehbar zu machen – getreu dem Motto: „Was möchte uns das Pferd in diesem Moment gerade sagen?“ Sind die Missverständnisse der Vergangenheit erst einmal ausgeräumt, lasse sich schließlich relativ einfach eine solide und harmonische Partnerschaft bilden.

Zur Zeit lebt und arbeitet Volker im Rhein-Main-Gebiet und trainiert seine Pferde in Erbach im Odenwald auf der Freestyle Ranch.
Auf seinen Kursen sind alle Rassen und „Reitweisen“ herzlich willkommen.

www.volkerstaschke.com
Horsemanship & Western Performance – „It´s all about feel…“

Dieser Beitrag wurde am 9. Januar 2018 veröffentlicht, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.